FsH Fachgespräch: Das Kopftuch im Kopf – 26.6.2017

Zum zweiten Mal hat sich unsere Initiative von MenschrechtsaktivistInnen, Überlebende und Expertinnen getroffen, um sich über das Thema “Das Kopftuch im Kopf” in islamisch geprägten Kulturen auszutauschen.

Wir einigten uns darauf unsere Gruppe einen Namen zu geben:

FREIRAUM statt HARAMGESELLSCHAFT (FsH)

Wie schon bei unserem ersten Treffen gab es vor allem Gemeinsamkeiten, aber auch Meinungsverschiedenheiten. Wir bildeten drei Arbeitsgruppen zu den Themen “Kopftuch im Kopf”, “Das Kopftuch” als auch “Die Mehrheitsgesellschaft” um die vielschichtigen Probleme zu benennen und um unsere Forderungen detaillierter auszuarbeiten.

 

Advertisements